Prophylaxe

Die Prophylaxe zählt zu den vorbeugenden Maßnahmen, um Krankheiten an den Zähnen und am Zahnhalteapparat zu verhindern.

Der zentrale Bestandteil der Prophylaxe ist  die gründliche und professionelle Reinigung der Zähne, Füllungen, Zahnzwischenräume und der erreichbaren Wurzeloberflächen. Auf diese Weise werden Zahnbeläge und Verfärbungen mit speziellen Geräten entfernt. Dabei werden Stellen gesäubert, die bei der täglichen Mundpflege nicht oder nur schwer zu erreichen sind. Die Entfernung von Plaque und Zahnstein zählt zu den Maßnahmen einer umfassenden und regelmäßigen Prophylaxe-Behandlung.